Home

Impressum   RundumSorglos
Jahresversicherung
Reiserücktritt+Reiseabbruch
Jahresversicherung
Stornoschutz
Jahresversicherung
Reiserücktritt+Reiseabbruch
Einmal-Versicherung

ERGO Reiseschutz

ERV Reiserücktritt + Reiseabbruch Versicherung

 

Die Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruch als Einmal-Reiseschutz

ERV Reiseschutz für Reiserücktritt und Reiseabbruch Die Reiserücktrittsversicherung ist kombiniert mit einer Reiseabbruchversicherung. ERV Reiseschutz für Ihre Urlaubsreisen weltweit. Auch Kurzreisen und Geschäftsreisen sind damit versicherbar.

Diese Reiserücktrittsversicherung gilt für eine Reise und versichert Reisen bis zu 10.000 Euro.
 

Die ERV Reiserücktrittsversicherung
hier online beantragen

Das sind die Leistungen bei Reiserücktritt:

Versicherte Leistungen sind unter anderem:

  • Stornierung: Die Stornokostenversicherung erstattet die vertraglich geschuldeten Stornokosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem versicherten Grund stornieren müssen.
  • Verspäteter Reiseantritt: Die Stornokostenversicherung erstattet die nachgewiesenen Mehrkosten der Hinreise und die nicht genutzten Reiseleistungen abzüglich der Hinreisekosten aus einem versicherten Grund.
  • Die ERV erstattet Ihnen die Kosten für ein Mietfahrzeug oder zusätzliche Reisekosten, wenn Ihr Auto maximal einen Tag vor Reiseantritt wegen einer Panne oder eines Unfalls fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb verspätet antreten.
  • Inklusive Assistance-Leistungen: Die ERV informiert Sie z.B. über Reisewarnungen und Sicherheitshinweise.


Das sind die Leistungen bei Reiseabbruch:

Versicherte Leistungen sind unter anderem:

  • Erstattung nicht genutzter Reiseleistungen und zusätzlicher Rückreisekosten, wenn Sie Ihre Reise aus einem der unten genannten Gründe abbrechen müssen.
  • Erstattung der nicht genutzten Reiseleistungen, wenn Sie Ihre Reise wegen eines stationären Aufenthalts (aufgrund eines Unfalls oder einer unerwarteten schweren Erkrankung auf der Reise) unterbrechen müssen.
  • Erstattung der Kosten für ein Mietfahrzeug oder zusätzlichen Reisekosten, wenn Ihr Auto wegen einer Panne oder eines Unfalls auf der Reise fahruntauglich wird und Sie Ihre Reise deshalb nicht planmäßig fortsetzen können.
  • Inklusive Assistance-Leistung: Die ERV organisiert Ihre außerplanmäßige Rückreise.

ab 6 EUR pro Person

ERV Reiserücktrittsschutz
 

Die telefonische Stornoberatung hilft Ihnen weiter...

Bei der Entscheidung zwischen Reise oder Stornokosten lässt die ERV Sie nicht allein. Die telefonische Stornoberatung gibt Ihnen
hierbei die richtige Empfehlung!

Sie sind unsicher, ob Sie Ihre Reise antreten können oder doch stornieren müssen?  Ihre Reise ist aufgrund von Krankheit, Unfall oder aus anderen Gründen gefährdet?

Fragen Sie die Experten der ERV Storno-Hotline um Rat.
 

Was kostet die ERV Reiserücktrittsversicherung?

Prämientabelle
Quelle: ERV Reiseversicherung

Was Sie noch über die ERV Reiserücktritt + Reiseabbruch Reiseversicherung wissen sollten:

Welche Versicherungen sind enthalten?
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Reiseabbruchversicherung

Geografischer Geltungsbereich?
Weltweit

Selbstbeteiligung?
Es werden Tarife ohne Selbstbehalt und Tarife mit Selbstbehalt angeboten. Tarife ohne Selbstbehalt enthalten altersabhängige Prämien.
Bei Auswahl der Tarifs mit Selbstbeteiligung sind folgende Selbstbehalte im Schadenfall zu zahlen: je Versicherungsfall: 20 % des erstattungsfähigen Schadens, mindestens jedoch 25 € je Person.

Versicherungsschutz Zeitraum?
Der Versicherungsschutz beginnt in der Stornokosten-Versicherung
mit dem Abschluss des Versicherungsvertrages. Er endet mit dem Antritt
Ihrer versicherten Reise.
Der Versicherungsschutz beginnt in der Reiseabbruch-Versicherung
mit dem vereinbarten Vertragsbeginn, frühestens mit dem Antritt der
Reise. Er endet zum vereinbarten Zeitpunkt, spätestens wenn Sie Ihre Reise beendet haben.

Abschlussfrist:
Sie sollten die Reiserücktrittsversicherung am besten sofort am Buchungstag der Reise, oder bis spätestens 14 Tage nach Zugang der ersten Buchungsbestätigung abschließen.
Bei Buchung innerhalb von 14 Tagen vor Reiseantritt ist der Versicherungsabschluss nur am Buchungstag, spätestens innerhalb der nächsten drei Werktage, möglich.

Vertragslaufzeit?
Die Laufzeit des Vertrages entspricht dem Zeitraum vom Abschluss der Versicherung bis zum Ende der versicherten Reise. Sie müssen den Vertrag nicht kündigen. Er läuft automatisch aus.

Familie / Paar?
Maximal zwei Erwachsene, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis, sowie Kind(er) bis einschließlich 25 Jahre. Ein gemeinsamer Wohnsitz ist nicht notwendig. Paare sind 2 Erwachsene. Bei Reisepreis ist der Gesamtreisepreis der Familie/des Paares anzugeben.

Objekt?
Objekte wie Ferienwohnungen, Wohnmobile, Mietwagen, Hausboote, gecharterte Yachten sowie Autoreisezüge und Fähren werden zum Gesamtreisepreis mit dem Tarif für Familien/Objekt(e) versichert. 

Versicherte Gründe?
Unter anderem 

  • Unerwartete schwere Ersterkrankung sowie die Verschlechterung einer Vorerkrankung, sofern in den letzten sechs Monaten vor Versicherungsabschluss keine ärztliche Behandlung erfolgte.
  • Schwere Unfallverletzung.
  • Tod.
  • Unerwarteter Termin zur Spende oder zum Empfang eines Organs.
  • Schwangerschaft.
  • Erheblicher Schaden am Eigentum durch Feuer, Wasserrohrbruch und Elementarereignisse.
  • Verlust des Arbeitsplatzes aufgrund betriebsbedingter Kündigung.

Versicherungsunterlagen?
Nach Abschluß des ERV Reiseversicherung über den Link des Online-Rechners erhalten Sie eine E-Mail mit allen benötigten Versicherungsdokumenten als PDF. Darin finden Sie die Versicherungspolice, die Versicherungsbedingungen und die Produktinformationen.

Bezahlung beim Onlinekauf?
Sie können die Reiseversicherung per SEPA Lastschrift oder mit Kreditkarte bezahlen.  Bei Kreditkarten wird Mastercard, Visa und American Express akzeptiert. Die Zahlung mit PayPal ist ebenfalls möglich.

Wichtig zu wissen:
Nicht versicherte Stornogründe:
In der Stornokosten- und der Reiseabbruch-Versicherung haben Sie keinen Versicherungsschutz, wenn Sie aus Angst vor einem Terroranschlag Ihre Reise nicht antreten oder abbrechen.
Ebenfalls keinen Versicherungsschutz haben Sie z.B. für die Gebühren zur Erteilung eines Visums.

Nicht versicherte Reiseabbruchgründe
Es gibt aber auch Risiken, die diese Reiseabbruchversicherung nicht abdecken kann. Wenn Sie zum Beispiel wegen einer Magenverstimmung zwei Tage statt auf der gebuchten Sightseeing-Tour im Hotelzimmer bleiben müssen, können diese nicht genutzten Reiseleistungen von uns nicht erstattet werden.

Mehr Informationen hierzu finden Sie in den Versicherungsbedingungen.

Leistungsdetails und Versicherungsbedingungen?
Hier können Sie die Versicherungsbedingungen der ERV für die Reiserücktrittsversicherung nachlesen

Hier finden Sie eine kurze Leistungsbeschreibung  für die ERV Reiserücktrittsversicherung
 

Die ERV Reiserücktritt + Reiseabbruch
Reiseversicherung hier online beantragen

Oder wählen Sie hier Ihren Reiseschutz für Europa-Reisen aus:
Reiserücktrittsversicherung für eine Reise
mit Auto, Bahn und Bus in Europa

Die ERV ist Marktführer in Deutschland
bei Reiseschutz weltweit

ERV Reiseversicherer der ERGO


Die Reiserücktrittsversicherung - Schutz vor Stornokosten bei Reiserücktritt

Eine unvorhergesehene Krankheit ist einer der häufigsten Gründe für die Absage des Urlaubs. Da das Risiko wegen Krankheit nicht reisen zu können bei Kindern und älteren Menschen höher ist, sollten gerade Familien und Senioren an einen ausreichenden Reiseschutz denken. Außerdem gilt die Regel: Je teurer eine Reise, desto sinnvoller ist die Absicherung dieser Reise gegen mögliche Stornokosten. Voraussetzung für ein versichertes Ereignis bei Reiserücktritt ist immer, dass es dem Versicherten nicht zuzumuten ist, die Reise anzutreten. Wenn ein solcher Grund vorliegt und in den Versicherungsbedingungen als versichertes Ereignis nachzulesen ist, dann wird auch durch die Reiseversicherung gezahlt. Außerdem darf die Ursache, die zum Rücktritt führt, bei der Buchung noch nicht bekannt gewesen sein, oder es darf nicht damit zu rechnen gewesen sein.

Wie hilft die ERV Stornoberatung?
Die ERV Reiseversicherung bietet zusätzlich zu den üblichen Versicherungsleistungen einen kostenlosen medizinischen Beratungsservice an.
Dieser Service soll erkrankten Urlaubern bei der Entscheidung helfen, ob sie die Reise sofort stornieren sollen, oder ob sich ihr Zustand bis zum Reiseantritt noch bessert und sie doch in den Urlaub reisen können. Erfahrene Reisemediziner sprechen dabei eine Empfehlung aus. Muss die Reise später doch storniert werden, weil sich der Gesundheitszustand nicht gebessert hat, trägt die ERV die höheren Kosten.

Wann sollte die Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen werden?
Wenn eine Familie beispielsweise im Januar eine Reise gebucht hat, und dieser Urlaub im Juli beginnt, dann deckt ein optimaler Reiserücktritt Versicherungsschutz den Zeitraum Januar (Buchungszeitpunkt) bis Juli (Beginn der Reise) ab.
Würde die Reiseversicherung erst im April abgeschlossen, dann wäre die Zeit bis zum April nicht versichert und mögliche Unfälle oder andere Ereignisse vor diesem Datum wären nicht abgesichert. Als Grundsatz gilt, je näher die Reiserücktrittsversicherung am Reisebuchungsdatum gekauft wird, umso länger genießen Sie den Versicherungsschutz für Ihre Reise.

Die Jahresversicherung als clevere Versicherungslösung.
Wird die Reiserücktrittsversicherung für ein Jahr abgeschlossen, dann gilt sie für beliebig viele Reisen in dem Jahr.
Damit ersparen Sie sich das Thema der verpassten Abschlussfristen, da Sie beim Abschluß einer Jahres-Reiserücktrittsversicherung automatisch für alle Reisen abgesichert sind, die in der Laufzeit dieses Vertrages liegen. So versäumen Sie keine Fristen für den Abschluß einer Reiserücktrittsversicherung und sind immer gegen Stornokosten abgesichert.

Reiserücktrittsversicherung mit Selbstbehalt oder ohne Selbstbehalt?
Wer besonders günstige Tarife bevorzugt, der kann die Rücktrittsversicherungen auswählen, die eine Selbstbeteiligung enthalten. Zu beachten ist jedoch, dass diese Selbstbeteiligung bei einem eintretenden Versicherungsfall bis zu 20 % der entstehenden Kosten betragen können. Ein Beispiel zeigt, welche Erstattung Sie im Stornofall erwarten könnten. Sind zum Beispiel Stornokosten von 3000 Euro entstanden, die durch den Versicherer erstattet werden könnten, wird 20% als Selbstbehalt abgezogen, also 600 Euro und sie erhalten 2400,- Euro als Entschädigung erstattet. Das zeigt, das man sich bereits vorher Gedanken machen sollte, ob ein Reiseschutz mit Selbstbehalt oder doch besser eine Reiseversicherung ohne eine Selbstbeteiligung geeignet ist und abzuwägen ist, welcher Schutz ein optimaleres Kosten-Nutzen Verhältnis aufweist.